GTX780 ti und Mac OS X

Wie jeder von euch weiß habe ich auf meinem Rechner Mac OS X Stabil am laufen, nun stand ich ja vor dem Problem das meine R9 290 sich verabschiedet hatte. Da ich nun die GTX780ti habe mußte diese ja nun auch unter Mac OS X El Capitan wieder zum laufen gebracht werden. Die Vorgehensweise ist relativ einfach.

  1. Mit nv_disable=1 als bootargs booten, damit wird der Original Apple Nvidia Treiber deaktiviert
  2. Bei Nvidia oder diversen anderen Seiten den Treiber laden und installieren
  3. als Bootargs dann nvda_drv=1 mitgeben

Im Normalfall sollte der Hacki nun mit der GTX780ti Booten. In einzelnen fällen kann es sein das man noch den Injector aktivieren und auf imac14,2 umstellen muß.

Dann besteht ggf. noch das Problem das AGPM nicht richtig funktioniert, ggf. genügt es dafür eine FakeId mitzugeben. Hier in dem Fall sollte die ID der GTX780M gehen. 0x119e10de . Dadurch meldet sich die Karte im System als GTX780M und wird von den Kexten erkannt.

Schreibe einen Kommentar